Wunderlist

Mit Wunderlist organisiert ihr eure Aufgaben und könnt sie über mehrere Rechner und Betriebssysteme hinweg synchronisieren.

Die Aufgabenverwaltung Wunderlist gibt sich betont minimalistisch, um den Anwender nicht mit unnötigen Funktionen zu belasten. Schließlich soll eine Aufgabenverwaltung möglichst einfach und gerne bedient werden.

Nach dem Wunderlist Download und einer blitzschnellen Installation zeigt sich ein Login-Bildschirm und bietet die Möglichkeit, sich beim Anbieter kostenlos für ein Konto zu registrieren, über das die Termindaten verschlüsselt gespeichert und von anderen Rechnern nach Passworteingabe wieder aufgerufen werden können. Die Synchronisation erfolgt automatisch oder wird über einen Knopf manuell angestoßen, der dann die eingegebenen Daten auf den Server überträgt.

Wunderlist: Ihre individuelle To-Do-List

Aufgaben werden per Tastaturkürzel erstellt und mitsamt eines Beschreibungstextes und einem optionalen Datum gespeichert. Sie lassen sich per Drag und Drop beliebig anordnen. Wunderlist bietet mehrere vorgefertigte Filter, um Aufgaben zu finden, die am heutigen Datum, morgen, in einer Woche oder später erledigt werden sollen. Natürlich können auch Aufgaben ohne Datum angelegt werden, die unter “irgendwann” geführt werden.

Blitzschnell gelangen Sie von jedem Gerät aus in Ihren persönlichen Kalender und To-Do-Liste

Um die Übersicht zu erhöhen, bietet der Wunderlist Login Screen und weitere Seiten die Möglichkeit an, Listen zu erstellen. So können Aufgaben, die aus mehreren kleinen Unteraufgaben bestehen oder sonst thematisch zusammen passen, geordnet werden.

Wunderlist gibt es nicht nur für Windows, sondern auch für Mac OS X. Auch eine iPhone-App und eine Version für Android ist bereits verfügbar. Die Hersteller 6Wunderkinder arbeiten derzeit an der Wunderlist 2, die in Bälde auf den Markt kommen wird.

Wunderlist kann außerdem auch im Team verwendet werden, akzeptiert Notizzettel, die den Aufgaben zugeordnet werden und kann einzelne Listen öffentlich auf wunderli.st veröffentlichen. Den Link zu diesem Web-Dienst kann man schnell weitergeben und so zum Beispiel Wunschzettel, Einkaufslisten etc. auch für Nutzer verfügbar machen, die Wunderlist nicht installiert haben oder mobil nutzen wollen.

Bildergalerie Wunderlist

Mehr zum Thema To-Do-Listen und Apps: To-Do-Listen-Apps für PC, Android und iOS: fünf Aufgabenplaner im Überblick

zum Hersteller
von

Weitere Themen: 6Wunderkinder

Wunderlist Download auf deinem Blog!

Wunderlist downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Weitere Artikel zu Wunderlist
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz